Direktregulierung

Die Direktregulierung ist eine Sonderform der Schadenregulierung. Sie ist besonders im Ausland zu empfehlen, da ausländische Assekuranzen oft eine ganze Weile brauchen, bis sie für die Kosten eines Schadens aufkommen.

Damit ist die Direktregulierung von großem Vorteil: Sie greift im Fall einer geschädigten Person sofort. Später zahlt die Assekuranz des Schädigers die entsprechenden Summen an die Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei zurück. In den meisten Fällen ist es so, dass eine Direktregulierung mit einer Werkstattbindung oder dem Verzicht auf einen frei wählbaren Rechtsbeistand verknüpft ist. Die Versicherung übernimmt jedoch auch den bürokratischen Verwaltungsaufwand. Im Vergleich zu anderen Angeboten ist eine Direktregulierung oft die günstigere Variante.

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Hotline

0800 - 755 455 410
Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Experten kostenlos und ganz unverbindlich!

KFZ Versicherungsrechner

Ortskennzeichen:
TÜV Süd
z.B. M für München

KFZ Versicherung

  • Über 200 Autoversicherungstarife vergleichen
  • Bis zu 800 EUR pro Jahr sparen
  • Unverbindlicher und kostenloser Vergleich