Typklassen

Seit 1996 werden Fahrzeuge in Typklassen eingeteilt. Diese sind im sogenannten Typklassenverzeichnis zu finden, welches neben der Typklasse für die Haftpflicht- und Kaskoversicherung auch den Hersteller, die Verkaufsbezeichnung sowie die Leistung des Fahrzeugs enthält. Jedes Jahr wird dieses Verzeichnis zum 1. Oktober aktualisiert und ergänzt. Diese Korrektur ist notwendig, da sich die Einordnung in Typklassen nach dem Schadenverlauf eines Fabrikats richtet.

Ein Fahrzeug, welches nach der Statistik häufiger Schäden hat, ist demnach in der Versicherung teurer als ein Fahrzeug mit besserer Unfallstatistik. Die Typklasse beeinflusst deshalb die Prämienhöhe einer Versicherung. Für die Haftpflichtversicherung gibt es 16 Typklassen (10 bis 25), für die Vollkasko 25 (10 bis 34) und für die Teilkasko 24 (10 bis 33).

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Hotline

0800 - 755 455 410
Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Experten kostenlos und ganz unverbindlich!

KFZ Versicherungsrechner

Ortskennzeichen:
TÜV Süd
z.B. M für München

KFZ Versicherung

  • Über 200 Autoversicherungstarife vergleichen
  • Bis zu 800 EUR pro Jahr sparen
  • Unverbindlicher und kostenloser Vergleich