Motorradversicherung Vergleich

Motorradversicherung Vergleichsrechner

Wer mit seinem Motorrad am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen möchte, muss per Gesetz im Besitz einer entsprechenden Haftpflichtversicherung sein. Nur auf diese Weise ist bei einem Unfall gewährleistet, dass Motorradfahrer für Schäden aufkommen können, die sie Dritten zufügen.

Die Motorradversicherung garantiert, dass die Unfallgeschädigten ihren Schaden finanziell ersetzt bekommen, unabhängig davon, ob der Versicherte wirtschaftlich dazu in der Lage ist. Besonders wichtig ist dies, wenn man bedenkt, wie hoch die Forderungen gegen den Unfallverursacher werden können, wenn durch sein Verschulden Personen verletzt oder gar getötet werden. Ohne eine Motorradversicherung würde dies für die meisten Personen den finanziellen Ruin bedeuten.

Eine günstige Motorradversicherung mit individuellem Schutz

Während die KFZ-Haftpflichtversicherung vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, kann der Teil- und Vollkaskoversicherungsschutz freiwillig abgeschlossen werden. Im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung, die für Schäden am Eigentum oder der Gesundheit Dritter aufkommt, dient die Fahrzeugteil- bzw. Fahrzeugvollversicherung dazu, Schäden abzudecken, die am eigenen Motorrad entstanden sind. Die Fahrzeugteilversicherung – oder auch Teilkaskoversicherung – zahlt für Schäden, die z.B. durch Unwetter wie Hagel oder Sturm verursacht wurden. Des Weiteren ersetzt sie Schäden, die durch Feuer, Vandalismus, Diebstahl etc. entstanden sind.

Die Vollkaskoversicherung beinhaltet den Versicherungsschutz der Teilkasko und kommt zusätzlich für Schäden am Motorrad des Versicherten auf, die er selbst zu verantworten hat. Darüber hinaus leistet sie bei Schäden, die durch böswillige Handlungen entstanden sind, sowie bei Fahrerflucht Dritter.

Bei der Teil- bzw. Vollkaskoversicherung kann eine Selbstbeteiligungssumme vereinbart werden. Diese liegt in der Regel zwischen 150 und 1.000 Euro. Der Selbstbehalt gibt an, welchen Betrag der Versicherungsnehmer im Fall eines Schadens selbst übernimmt. Der Versicherungsbeitrag ist umso niedriger, je höher die Selbstbeteiligung gewählt wird.

Nützliche Ergänzung auf Reisen

Wenn man eine KFZ-Haftpflichtversicherung für sein Motorrad abschließt, ist die „Mallorca-Police“ ein nützlicher Zusatz. Diese hilft, wenn Sie in Ihrem Urlaub ein Moped oder ein Motorrad mieten und mit diesem in einen Unfall verwickelt werden.

Vorteil der Mallorca-Police: In zahlreichen europäischen Reiseländern liegen die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssummen deutlich unter denen in Deutschland. Kommt es im Urlaubsort mit dem Mietfahrzeug zu einem Unfall, kann es sein, dass die Deckung nicht ausreicht. Die Folge: Sie müssen den Differenzbetrag aus eigener Tasche bezahlen. Dies wird durch die Mallorcapolice verhindert. Sie hebt die gesetzliche Mindestdeckungssumme auf das Niveau, das in Deutschland üblich ist. Ein Unfall im Urlaub ist unangenehm genug. Mit dem entsprechenden Versicherungsschutz aber sind Sie vor unerwarteten hohen Kosten sicher.

Der Motorradversicherungsvergleich ...

Der Markt für Motorradversicherungen hält eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote bereit. Wenn Sie auf eigene Faust eine günstige Motorrad-Versicherung suchen, kostet das Zeit und Nerven. Hierzu müssten Sie sich Angebote von jeder einzelnen Versicherungsgesellschaft einholen, sie selbst miteinander vergleichen und die einzelnen Leistungen, Konditionen und Preise gegeneinander abwägen. Kein Wunder, wenn man nach kürzester Zeit die Flinte ins Korn wirft und sich vorschnell für ein Angebot entscheidet, das teurer ist als nötig.

Einfacher geht das mit einem Online-Vergleich. Nur wenige Eingaben und binnen weniger Sekunden zeigt Ihnen der Vergleichsrechner für Motorrad-Versicherungstarife die günstigsten Angebote der Top-Versicherer online an. So sehen Sie auf einen Blick, welcher Anbieter für Sie der beste ist.

Der praktische Leistungsvergleich hilft Ihnen, die einzelnen Konditionen der unterschiedlichen Anbieter miteinander zu vergleichen. Weiterer Vorteil: Sie können die gewünschte Motorradversicherung auswählen und sofort online abschließen. Auf diese Weise sparen Sie jährlich bis zu 65 Prozent an Versicherungsbeiträgen!

Kostenlose Hotline

0800 - 755 455 417
Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Experten kostenlos und ganz unverbindlich!

Motorradversicherung

  • Unverbindlicher und kostenloser Vergleich
  • Bis zu 65 Prozent sparen
  • Online-Antrag möglich