Abweichende Halterschaft

Ein Halter hat die komplette Verfügungsgewalt über sein Fahrzeug und muss für alle anfallenden Kosten gerade stehen. Für die Halterschaft ist nicht von Bedeutung, wer in den Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief eingetragen ist.

Von einer abweichenden Halterschaft ist dann die Rede, wenn Versicherungsnehmer und Fahrzeughalter zwei unterschiedliche Personen sind. Am häufigsten ist dies der Fall, wenn Eltern als offizielle Versicherungsnehmer eingetragen sind, ihr Kind aber der eigentliche Nutzer eines Fahrzeugs ist. Damit profitiert ein Fahranfänger von den Vergünstigungen einer höheren Schadenfreiheitsklasse.

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Hotline

0800 - 755 455 410
Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Experten kostenlos und ganz unverbindlich!

KFZ Versicherungsrechner

Ortskennzeichen:
TÜV Süd
z.B. M für München

KFZ Versicherung

  • Über 200 Autoversicherungstarife vergleichen
  • Bis zu 800 EUR pro Jahr sparen
  • Unverbindlicher und kostenloser Vergleich