Ihr Vergleichsportal für
Kfz-Versicherungen

Kfz-Haftpflichtversicherung

Jeder Pkw, der in Deutschland zugelassen wird, benötigt eine Kfz-Haftpflichtversicherung.

Eine günstige, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse hin zugeschnittene Autohaftpflichtversicherung finden Sie online mit dem Kfz-Versicherungsvergleich auf einsurance.de.

Dieser nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, ist einfach und unkompliziert zu bewerkstelligen. Suchen Sie sich aus den angezeigten Offerten einfach das für Sie passende Angebot aus und schließen Sie diese gleich übers Internet ab:

Über300Tarife

Nach dem Abschluss einer Kfz-Haftpflicht erhält der Versicherungsnehmer hierzu von der betreffenden Kfz-Versicherungsgesellschaft eine elektronische Versicherungsbestätigung, kurz eVB-Nummer.

Die eVB-Nummer ist ein Code aus sieben Zeichen, die jeweils mit Großbuchstaben oder mit Ziffern dargestellt werden. Der Code wird Ihnen direkt nach Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung per E-Mail oder per SMS übermittelt.

Das zahlt die Kfz-Haftpflicht

Die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung deckt jene Schäden ab, die ein Fahrer mit seinem Pkw anderen Personen oder fremdem Eigentum zufügt.

Versichert sind dabei:

  • Sachschäden – dazu gehören:

    - Reparatur oder Totalschaden bei Unfallgegner
    - Wertminderung des Fahrzeuges durch den Unfall
    - Kosten für Mietwagen oder Nutzungsausfall während Reparatur
    - Umweltschäden (etwa, wenn auslaufendes Öl in den Boden einsickert und das Areal saniert werden muss)

  • Personenschäden - auch bei den Mitreisenden im eigenen Fahrzeug. Dazu gehören:
    - Schmerzensgeld
    - Verdienstausfall
    - Rente
    - Schadensersatzansprüche

  • Vermögensschäden
    - zum Beispiel wenn der Unfallgegner in Folge des Unfalles einen Flug verpasst.

Diese Deckungssummen gibt es

Das Pflichtversicherungsgesetz sieht für die Kfz-Haftpflicht dabei jeweils einen bestimmten Mindest-Versicherungsschutz vor:

  • Personenschäden bei 7,5 Millionen Euro
  • Sachschäden bei  1,12 Millionen Euro
  • Vermögensschäden bei 50.000 Euro

Viele Kfz-Versicherer bieten Tarife mit teils deutlich höheren Versicherungssummen als jene der vorgeschriebenen Grundsicherung an.

So sparen Sie beim Beitrag

Sie können die Beitragshöhe der Kfz-Haftpflicht zum Teil selbst mit beeinflussen und damit sparen.

Bestimmte Faktoren wie der zu versichernde Fahrzeugtyp oder Ihr Wohnort sind gesetzt.

Den Fahrerkreis etwa bestimmen Sie selbst.

Wichtigster Sparfaktor in der Kfz-Haftpflicht ist jedoch der Schadenfreiheitsrabatt. Je länger (nach Jahren) Ihre Kfz-Haftpflicht keinen Schaden begleichen muss, desto höher wird Ihre Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) – und desto günstiger ist damit der Beitrag für die Kfz-Haftpflicht.

Erweitern lässt sich dieser Versicherungsschutz durch eine freiwillige Kfz-Kaskoversicherung.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.