Nutzerkreisnachlass

Ein Nutzerkreisnachlass ist möglich, wenn das zu versichernde Fahrzeug nur von einem bestimmten Personenkreis genutzt wird. Es gibt unterschiedliche Kriterien, die die Höhe des Nachlasses bestimmen, beispielsweise fallen darunter die Größe des Nutzerkreises, Altersbeschränkungen sowie das Geschlecht der Fahrer. Generell gilt allerdings: Je kleiner der Nutzerkreis, desto höher ist der Nachlass.

Das Geschlecht ist ein Beeinflussungsfaktor, da statistisch erwiesen ist, dass Frauen weniger häufig schwere und kostspielige Unfälle verursachen als Männer. Bei einigen Assekuranzen ist der Nutzerkreisnachlass nur eingeschränkt möglich. So wird etwa nur dann ein Nachlass gewährt, wenn alle Personen im Nutzerkreis ein bestimmtes Mindestalter haben. Hintergrund ist hier, dass Fahrer in diesem Alter mehr Erfahrung haben als Anfänger und dadurch weniger Unfälle verursachen.

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Hotline

0800 - 755 455 410
Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne beraten Sie unsere Experten kostenlos und ganz unverbindlich!

KFZ Versicherungsrechner

Ortskennzeichen:
TÜV Süd
z.B. M für München

KFZ Versicherung

  • Über 200 Autoversicherungstarife vergleichen
  • Bis zu 800 EUR pro Jahr sparen
  • Unverbindlicher und kostenloser Vergleich